Liebes Tagebuch…

Liebes Tagebuch! Hallu­ziniere ich? Oder dreht sich die Erde unver­ändert in rund 24 Stunden einmal um sich selbst, obwohl der Tag damit begann, daß dieser britische Klumpen nicht mehr am Ar*ch der EU hängt?
Halluziniere ich oder hat der Imperator, der einen über­fahrenen Hamster als Frisur trägt, sein Amtsent­hebungs­verfahren praktisch schon erfolgreich überstanden (allem Anschein nach sind die Demo­kraten im Lande die Sache nicht sonder­lich clever ange­gangen), obwohl er sich gerade heute bleibende Meriten als globaler Massen­mörder (Stich­wort: Landminen) verdient hat?
Halluziniere ich oder weisen die von Tag zu Tag steigenden(!) Zahlen der Verdachts­fälle der vom Corona-Virus Betrof­fenen darauf hin, daß Sättigung und Rückgang der Infektions­gefahr längst nicht erreicht sind? Hallu­ziniere ich oder hat der Mit-„Mensch” (ich verwende diesen terminus technicus mal abkürzend, aber beileibe nicht wegen seiner ethischen Recht­ferti­gung), der mich heute im Super­markt „Coronavirus”-panisch angeferzelt hat, ein simples Ins-Taschentuch-Schnäuzen ein wenig überinterpretiert?

6 Kommentare zu „Liebes Tagebuch…

  1. Klarer Fall von Sinnestäuschung, wobei die Drehung der Erde, außer von den Flacherdlern, im Wesentlichen vom Rest der Menschheit als als brauchbares Konzept betrachtet wird. Auch der Tatsache, dass das UK die Erdrotation derzeit nicht beeinflussen kann, stimme ich vollinhaltlich zu, wobei das vermutlich an Meghan und Harry liegen wird, die das Imperium gerade zum Einsturz bringen. Der Unterhaltungsauftrag im Hamsterimperium wurde zur Chefsache erklärt und alle machen begeister mit! Es ist Fasching, hallo!? Den netten Herrn, der gerade die korrekte Aussprache des „Coronavirus“ geübt hat, hast du völlig missverstanden …
    Übrigens, habe gerade „angeferzelt“ in meinen Wortschatz übernommen und freue mich schon auf das morgige Familientreffen …

    Gefällt 1 Person

    1. … da habe doch schon wieder einmal den wichtigsten Punkt übersehen!?! Klar doch, Fasching! Wie konnte mir das durch die Lappen rutschen? Doch Du hast mich rechtzeitig erinnert, vielen Dank!
      Und da wir gerade von Klimawandel reden: Hat die fünfte Jahreszeit, in der die Narren regieren, die vier anderen mittlerweile aus dem Jahreskreis verdrängt?? Das würde einiges erklären, nicht wahr? 😉

      Gefällt 1 Person

        1. Hmmmm, Greats Blick wird uns bleiben, wer an einem Haarstyling Gefallen gefunden hat, wird wahrscheinlich auch nicht so schnell davon abgehen, die Erde dreht sich weiter, aber Angela geht doch irgendwann in den Ruhestand, womit ein Anfang gemacht wäre. Irgenwann reicht die Narretei doch jedem – oder etwa doch nicht ?! …

          Gefällt 1 Person

        2. Ich hab keine Ahnung, wann das „Genug jetzt!” erreicht ist, bin mir aber ziemlich sicher, daß in der zweiten Reihe sich bereits die β-Tierchen in Stellung bringen, um die dereinst einmal abgehalfterten α-Tierchen zu überflügeln, und das sogar noch effizienter…

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.