kompakt

Ist schon komisch: ein Text und minde­stens drei Asso­zia­tionen; zu Ohren gekommen via BR5:

Komischerweise erinnert mich diese Nachricht an eine nicht mehr ganz junge, aber noch immer aktuelle Meldung: »Das Bundes­kabinett hat beschlossen, die Auslands­einsätze der Bundes­wehr zu verlängern. Bis zu 70 Soldaten sollen zwei UN-Missionen in Krisen­regionen Afrikas unter­stützen. Das letzte Wort hat aber der Bundestag« (Quelle: tagesschau.de). Nun gut, dieser Artikel ist zwei Wochen alt und von Auslands­einsätzen ist in der BR-Nachricht auch nicht die Rede, aber dennoch drängt sich die Asso­ziation in den Vorder­grund, nämlich wer unseren reprä­sentie­renden Poli­tiker­darstel­lern das Mandat erteilt hat, im Ausland Krieg zu spielen.
Mit der zweiten Asso­ziation wird es noch viel grimmiger: Die oben zitierte Anfrage ist ja a priori böse, da sie auf eine AfD-Anfrage zurück­geht. Doch vor ziemlich genau einem Jahr gab es eine ähnliche Anfrage (siehe hier); diese wurde aller­dings von der SPD losge­treten und blieb – auch? – frei von Konsequenzen.
Und die dritte und gruse­ligste Asso­ziation: Es sind nur Soldaten betroffen! Solda­tinnen (und andere -innen und -ösen) sind immer positiv konnotiert, es sei denn, sie müssen seelisch mal wieder gepampert werden.

4 Kommentare zu „kompakt

  1. Papperlapapp, diese Anfragerei bremst die konstruktive Regierungsarbeit und gehört einfach abgeschafft! Ach, die De-mo-kra … irgendwas, weiß schon, lassen wir also im Programm, aber es gibt keine Beantwortung mehr auf diese destruktiven Lächerlichkeiten. Auslandseinätze sind historisch betrachtet nur eine Fortsetzung der germanischen Unterstützung für die Römer, die die blauäugigen Krieger immer schön in der ersten Reihe postierten … Passt nicht ganz zum Thema, ist mir nur so über eine ungeregelte Gehirnwindung gelaufen. 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Oh, und wie das zum Thema paßt! 🙂
      Die ‘ungeregelte Gehirnwindung’ dürfte nämlich gar nicht das Problmen sein, wenn die Höchstgeschwindigkeit nur nicht überschritten ist. Auch auf der Gedankenautobahn – nicht schneller als 130! Hauptsache, alles ist geregelt. Und ungeregelte ‘Anfragerei’ paßt eben – das hast Du gut formuliert – so gar nicht ins Bild. Wie soll man denn demokratisch regieren, wenn die Demokratie einem fortwährend im Wege steht?! 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.