Zufall?

Liest man derzeit die von offi­zieller Seite publi­zierten Nach­richten zu COVID‑19, fallen sehr schnell nicht schließbare Lücken auf. Lücken, nicht Lügen (wenn­gleich es etymo­logisch möglicher­weise eine gewisse Nähe beider Begriffe geben könnte).
Zieht man zudem noch Aussagen hinzu, die durch grelles verschwö­rungs­theore­tisches Schein­werfer­licht blenden sollen, werden die Lücken weder weniger noch kleiner.
Ob sich diese Nuß viel­leicht knacken läßt, wenn man nach der Antwort auf die wohl wichtigste Frage überhaupt zur Analyse von Sozial­struk­turen sucht: »Cui bono«?

6 Kommentare zu „Zufall?

  1. Hier läuft ein einzigartiges Menschheitsexperiment. (kann man auch fern jeglicher Verschwörungstheorien behaupten)
    Als Kollateralschaden der Pandemie werden allerdings tatsächlich ein paar Dinge passieren, die teils offen und teils heimlich auf diversen politischen Agenden stehen…

    Gefällt 1 Person

      1. Als ausgewiesenem Skeptiker, Zyniker, Empiriker und Realisten mir leider auch… Am meisten bedrückt mich die vermutliche Dauer des Ganzen (Monate, manche sprechen von bis zu drei Jahren)… Ich bin nämlich auch noch ausgewiesen ungeduldig… 🥴

        Gefällt 1 Person

        1. Ruhig, Brauner! Genau das ist ja die Crux, man weiß zu wenig, um seriöse Prognosen zu identifizieren bzw. selbst zu wagen.

          Die 60 bis 70% Infektionsrate, die von Merkel & Co propagiert wird, ist nur unter der Bedingung rational, daß es nach ausgetragener COVID‑19-Infektion eine Immunität gibt. Das ist aber im Moment noch absolutes Wunschdenken. Wenn die aktuelle und auf dieser Annahme basierende Verschleppung der Ansteckungsmöglichkeiten außer Acht gelassen wird, ist kaum mehr als eine Infektionsrate von rund 10% anzunehmen. M.a.W. haben Prognosen im Augenblick einen Trefferbereich größer als ein Scheunentor. Und unter derartigen Umständen ist Ungeduld völlig fehl am Platz, weil nervenaufreibend aber nichts klärend. Ommmm ^_^

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..