home-office

Als Dante seine „Gött­liche Komödie” schrieb, hat er minde­stens einen Höllen­kreis vergessen. Es ist mir noch nicht so recht klar, für welche „Helden­tat” man in den Genuß eines Dauer­abonne­ments in diesem Höllen­kreis kommt, aber ich erlebe seit Tagen die dort prakti­zierten Höllen­qualen (dabei habe ich weder Vater noch Mutter erschlagen).
Home-Office! Dem Arbeit­geber gefällt es, eine Online-Schulung abzu­halten, die (seit Tagen schon, aber es sollen Wochen werden) von zuhause aus konsumiert werden soll. Bis hierhin ist’s ja noch ganz nett. Aber dann: 6 Stunden am Stück mit einer einzigen Pause, nämlich der Mittags­pause von knapp 30 Mi­nuten; ein Referent, der un­unter­brochen sabbelt; keine Zeit für Notizen (in den Sekunden mit Blick zum Notiz­zettel werden minde­stens 3 Schau­bilder verpaßt); Hunderte von Power­point­folien (die meisten höchst unüber­sicht­lich, aber das ist belanglos, weil sie wegen der erbärm­lichen Auflö­sung eh kaum zu entziffern sind); die Anzeige­dauer pro Folie ist ein winziger Bruch­teil dessen, was wenigstens zum Über­fliegen des Textes (selten weniger als 150 Wörter pro Seite) erfor­derlich wäre; Abkür­zungs­kauder­welsch vom feinsten; kein roter Faden, sondern selbst­gefäl­liges Suhlen des Refe­renten durch das Auffächern histo­rischer Sonder­situa­tionen mit einer Verschach­telungs­tiefe vom Stöckchen zum Hölzchen; akustische Rückkop­pelungen (Pfeifen, Knattern, Fünf­fach­echo) bei minde­stens 5 Teil­nehmern während der gesamten Darbietung. Die Hölle…!!!

11 Kommentare zu „home-office

    1. Nee nee, ab und zu richtet der Referent das Wort mit einer Bloßstellungsfrage an einen Delinquenten seiner Wahl. Und dann sollte man schon wissen, ob das Thema überhaupt schon mal auf der Tonspur war (also nebenbei Sudoku – mein aktuelles Rätselheft ist tituliert mit „ultimativ, cum laude” – ist nicht wirklich angeraten). 😉

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.