verschätzt

Einzelne Ereignisse können per se nicht allge­mein­gültig sein. Ich versuch’s trotzdem mal 😁. Seit den ersten Abstands­empfeh­lungen anläßlich der Coro­na‑Krise frage ich mich, weshalb so viele Menschen arge Probleme damit haben, 1½ m abzu­schätzen. Nun wissen die Anthro­pologen seit längerem, daß die Vertreter der Spezies Mensch erstaun­liche Parallelen zu nackten Hühnern¹ aufweisen. Hinzu kommt – speziell bei den männ­lichen Ver­tretern – ein Hang dazu, sich lebens­wichtige Maß­ein­heiten anhand von Körper­maßen vorzu­stellen (Spanne, Finger, Fuß, Elle…), alter­nativ beispiels­weise Preis­angaben und Volumina in Bier­einheiten.
Und was hat das wohl mit Einmeter­fünfzig zu tun? Nun, wenn der Nach­richten­sprecher (♀♂) eine solche Zahl verkündet, rechnet das Unter­bewußt­sein sie sofort in Penis­längen um (sagen wir: 10 PL). Und schon ist klar, warum so mancher Gockel den Nahraum seiner Mit­menschen pene­triert, obwohl er doch ganz diszi­pliniert einen Abstand von 10 PL einhält. 😖

——————————
1) Stichworte: das Gehen auf zwei Beinen, stundenlanges Scharren im Nest, nervtötendes Gackern wegen geringster Nichtigkeiten, kopfloses Hin-und-her-Flattern, Flugunfähigkeit etc.

18 Kommentare zu „verschätzt

        1. Mein Nachtprogramm kommt gänzlich ohne Sender aus (hauptsächlich aus Ermangelung eines Empfangsgerätes). D.h. alle Geilheit beruht auf Sendungsbewußtsein… 🤭

          Gefällt mir

  1. Ha,ha… guck ich in die Blogroll bei Peter und lande hier…und so ziemlich das erste, was ich lese…ist ein Artikel über PL…ich lach mich weg und stelle mir so einige Kurz-P-Träger vor, die denken, sie machen das richtig mit dem Abstand.
    Gut dass man mich dann draußen nicht grinsen sieht…unter der Maske 😀

    Gefällt 1 Person

    1. Die vornehmste Aufgabe dieser Gesichtsgardinen, wenn sie aus virologischer Sicht schon höchst zweifelhaft sind, ist wahrscheinlich, das Grinsen (wie Du geschrieben hast) zu vedecken oder wahlweise das mitleidige Lächeln über absurde aktuelle Zustände und deren Verursacher… 😷
      😉

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, die Wirksamkeit der Masken ist nicht bewiesen, aber auch nicht widerlegt. Um mal im Land zu bleiben: in Jena, Vorreiter der Maskenpflicht, weit vor den anderen, sind die Zahlen (im positiven Sinne) beeindruckend. Warum also rumspuckend diskutieren und in Zweifel ziehen, statt einfach aufsetzen?Wir wissen so wenig über Covid19, neurologische Schäden sind im Gespräch, Kinder mit seltsamen Organentzündungen…es ist keine Grippe und was wir tun können, sollten wir tun. Finde ich. Zu viel getan ist auch nicht schlimm (Masken betreffend). Zu wenig schon.
        Ich grinse also konsequent maskiert.
        Viele Grüße Miki

        Gefällt 1 Person

        1. Das sehe ich doch etwas anders. Da praktisch nichts für sich allein steht, sondern immer kollaterale Einflüsse nach sich zieht, ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine Viel-hilft-viel-Strategie suboptimal.
          Oder anders: Selbstverständlich kann ich bei Bedarf einen Regentanz aufführen. Wenn es regnet, ist mein Wettereinfluß „bewiesen”, wenn’s nicht regnet, konnte ich Tlaloc halt nicht so recht überzeugen, also sind genau diese Anstrengungen deutlich zu verstärken (notfalls eben auch mit Menschenopfern). Sprich: fragwürdige Voraussetzungen führen u. U. zu unsinnigen Strategien…

          Gefällt 1 Person

        2. da gab es mal einen Kaufmann, der stellte sich einen Regentänzer vor seinen Laden um den Regen zu verscheuchen und als das nicht geklappt hat, hat er ihn verklagt 😀 oder war es anders herum? Keine Ahnung, mein letzter Dozent hat die Geschichte gern erzählt.

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.