Giftlisten

Nicht erst, seit der Goldfasan – der immer wieder von sich aus Indizien liefert, die sich beim besten Willen kaum anders inter­pre­tieren lassen, als daß ein schweres mentales und vor allem soziales Handicap vorliegen könnte – einen heiligen Krieg gegen Falsch­meldungen bzw. das, was er ex cathedra als fake news erklärt, führt (vgl. hier), stellt sich die Frage, ob Politiker und (Meinungs)-Dikta­toren nicht a priori ohne Inhalts­prüfung publi­zieren können sollten. So würden sie zumindest der all­fälligen Negativ-Indi­zierung entgehen. Was zählt eigentlich mehr, die Autorität oder eine beliebig will­kür­liche Etiket­tierung? Und wenn die Fragerei schon losgeht, gibt es durchaus noch deut­lich mehr Klärungs­bedarf.
Wer entscheidet in den sozialen Medien, ob und in welcher Aus­prägungs­stärke bestimmte Merkmale einzelner Elemente einer „Gift”-Liste erfüllt sind? Wer legt fest, welche Elemente (Falsch­meldung, Gewaltaufruf, Haßtirade etc.) einer „Gift”-Liste zuge­ordnet sein müssen? Wer verant­wortet das Etablieren von „Gift”-Listen nicht nur als passiven(!) Informa­tions­speicher, sondern als gezielt einge­setztes Mittel der Mani­pulation?

Ist der Einsatz von „Gift”-Listen als ultima ratio nicht letztlich die Bankrotterklärung für das aktuell praktizierte moralisch-ethische Konzept einer Gesellschaft?

4 Kommentare zu „Giftlisten

  1. In Abwandlung eines Buchtitels von Roald Dahl fällt mir dazu ein „Donny oder Die Fasanenjagd“ (peng)…
    Ansonsten leider wenig, außer: „Das ist der Algorithmus, wo jeder mit muss“… Ist die Facebook- und Twitter-Nutzung eigentlich noch freiwillig? Ich kenne mich da nicht so aus, im Zeitalter des Goldfasans. Ein Sockenschuss peitscht durch das Universum.

    Gefällt 1 Person

    1. Spoileralarm?! Das(!) also ist der Buchtitel, unter dem die „Meriten” des Grögfaz (= größter Goldfasan aller Zeiten) publiziert werden dürften: »Ein Sockenschuss peitscht durch das Universum«? Auf Papier gedruckt, kaum mehr als ein schmales Oktavheftchen, im Zwitschermedium ein Elaborat mit Tausenden Fortsetzungen… 😬

      Gefällt 1 Person

  2. Sperriger Stoff – die Geschichten,
    die geschickt sich hinter dem Fasan verdichten,
    in trübe Gewässer treiben uns Winde,
    die derzeit wehen über die Lande,
    wo die Information schon nichts mehr zählt,
    bevor sie an unser Auge oder Ohr gelangte …

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..