morgens

Heute wandelte mich in einer frühen Morgen­stunde die Lust an, zwei „entfernte Verwandte” in trauter Zwei­samkeit auf ein Photo zu bannen (f/9, 0.6″, ISO‑6400, f = 126 mm):Sogar ohne Lupe bzw. Aus­schnitts­ver­größerung sind drei Jupiter­monde zu erkennen, mit ihr erst recht (ich habe aber nicht nach deren Namen gefragt; vermut­lich schliefen sie ohnehin noch). Die Lupe zeigt beim Saturn – beim verwen­deten Equip­ment durchaus erwar­tungs­gemäß – freilich nichts von den Ringen, aber nährt ganz sanft den Hauch einer Ahnung, denn das Abbild des ♄; ist deutlich nicht kreisförmig.

13 Kommentare zu „morgens

    1. Nur geknipst! 🤫
      Allerdings ist die Kamera schon ganz gut (Canon EOS 60D), sowohl die CCD-Matrix als auch die Optik (Vario-Objektiv: 18 – 135 mm).
      Zudem waren die Umstände einfach prima: so lange Phasen mit so glasklarer Luft habe ich vor Corona und der damit verbundenen drastischen Reduktion des Verkehrsaufkommens (Flug- und Straßenverkehr) noch nicht erleben dürfen… 🤔

      Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.