10 Kommentare zu „Idiotie

  1. Flügelschlagen, irgendwie. Versuch und Irrtum. Ganze Republik wird zum Probe-Arsch für Zäpfchen. Mit Isolation kann man mich nicht mehr treffen, wenn ich mich so da draußen umschaue.

    Eine Lösung wäre, angesichts der nachgewiesen gefährlichen Aerosole, wenn Mensch in Gesellschaft einfach mal die Fresse halten könnte. Masken tragen wäre obsolet. Schön nonverbal kommunizieren ist doch auch etwas. Das kann ich gut, glaube ich. Hat mir doch mein Gesicht in einem Arbeitsmeeting schon einen gut geführten Wutanfall meines mir Vor-Gesetzten eingebracht.

    Na ja. Mal sehen, was in einem Vierteljahr Gültigkeit hat. Spannend isses ja doch 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Gib es zu, Du hast direkt in meinem Herzen gelesen! Zumindest gibt es dort das Thema „zu viel und zu hohl labern”. Ich möchte Deinen Vorschlag sogar noch etwas allgemeiner sehen: »Wenn mensch einfach mal die Fresse halten könnte«, wäre nicht nur in Corona-Zeiten einiges deutlich besser. 😏

      Gefällt 1 Person

  2. Diesen „Fallzahlenirrtum“ ahnte ich schon, da laut Insidern, eine andere Würfelfarbe für die wissenschaftlich korrekte Erhebung der Fallzahlen zum Einsatz kam. Außerdem gibt es begründete Hinweise, dass ein karrieresüchtiger Azubi begonnen hat, die ermittelten Zahlen mit gespitztem Stift und Notizblock sorgfältig zu addieren … tja, da hat er Pech gehabt, die Wissenschaftler kamen früher aus dem Urlaub zurück! 😉

    Gefällt 1 Person

        1. Liegt uns das Schöne in den Genen? Im Sinne von: jeder einzelne (♀♂) ist schön oder hat zumindest schöne Seiten? Oder doch eher im Sinne von: jeder von uns kann selbst den unschönsten Erscheinungen etwas Schönes abgewinnen?
          Ich brauche – das ist genetisch bedingt – ganz schön Nachhilfe, wie es aussieht… 😊

          Gefällt 1 Person

        2. Hmmmm, du stellst Fragen, da rattert der Hamster im Rad wie ein Turbolader vor dem Abwinken! Da die Schönheit bekanntlich im Auge des Betrachters liegt und nicht jede Prinzessin auf Anhieb den Prinzen im Frosch erkennt, würde ich die ganze Sache als dynamisch einordnen. Was um Mitternacht oder kurz danach all unser Sinnen in Wallung bringt, stellt sich des Morgens als Spiel von Licht, Schatten und sonstigen Wahrnehmungen dar, die im kühlen Morgenrot oft ein wenig enttäuschen! Wo ward er hin, der Glanz der mitternächtlichen Schönheit… Halleluja, ich habe noch nicht einmal begonnen und schon sehe ich in der Ferne ein helles Licht, ob das wohl die absolute Schönheit sein mag oder wieder eine Täuschung durch Schatten und Licht … Bevor ich mich weiter abmühe, belege ich einen entsprechenden Kurs in der Abenschule und berichte weiter, wenn die Dinge einen höheren Grad an Klarheit angenommen haben …

          Gefällt 1 Person

        3. Die Idee vom dynamischen Schönheitsempfinden gefällt mir außerordentlich. … und nur nicht die Promille vergessen, die die Ansprüche an die Schönheit recht dramatisch verwaschen können; aber das Trinken hat ja auch ein dynamische Komponenten.

          Gefällt 1 Person

  3. Man hätte das Virus bereits vor Monaten landesweit komplett ausrotten können – zwei simple Maßnahmen hätten dazu gereicht: a) einmalig zwei Wochen landesweit absolut strikter Lockdown mit dem Verbot seine Wohnung zu verlassen, b) währenddessen und danach absolut strikte Grenzschließung. Corona wäre danach kein Thema mehr gewesen… 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Auf den ersten Blick ist ein zwar radikaler, aber erfolgversprechender Ansatz zu sehen. Wenn nur der Mensch nicht wär‘. Der Verstand der allermeisten Menschen ist nicht ausreichend, um am Kernstück der Therapie, nämlich dem ‘absolut strikten Lockdown’, das Resultat zu antizipieren und daraufhin ihr schwaches Fleisch im Zaum zu halten… 🤨

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.