Menschenimitate

Es erschreckt mich immer wieder, von wievielen Menschen­imitaten man tagtäglich umgeben ist: äußerlich sehen sie zwar aus wie Menschen, ja sogar wie schöne Menschen, aber inwendig ist auch bei inten­sivster Suche nichts Mensch­liches spürbar… 🤨

18 Kommentare zu „Menschenimitate

    1. Tja, diesen Einwand muß ich akzeptieren! Der Mensch, den ich am längsten kenne, bin ich selbst. So hatte ich viel Zeit, gute Eigenschaften auf andere zu projizieren (und naiverweise bei anderen als Grundausstattung vorauszusetzen), um schmerzvoll zu erfahren, daß der unterstellte (weil vorgelebte!) Standard meistenteils unerreichbares Ideal ist – was bin ich heute wieder bescheiden (aber in Wahrheit eher bedrückt und bestürzt…). 😬

      Gefällt 2 Personen

  1. Stelle mir grad vor, wie du bei der Innenansicht gehst methodisch vor
    und komme ganz klar zum Schluss, du redest jetzt nicht von einem Zungenkuss,
    da in diesem Falle, die tiefe Einsicht wäre einfach nicht gegeben,
    außerdem würdest du Corona damit eine ungewollte Chance geben,
    was ich einfach nicht recht glauben kann,
    ja, damit fängt das Dilemma dann erst richtig an!
    Das Erkunden all der verborgenen Innenwelten ,
    bringt doch das Gegenüber sehr leicht zum Schelten,
    lenkt ihren Zorn auf deine Neugier vielleicht sogar auf deine Person,
    ist dir das klar, weißt du das schon?
    Keiner mag es, wenn man das Innen nach außen stülpt ohne zu fragen,
    da geht es einem dann gleich an den sogenannten Kragen ….

    Gefällt 1 Person

    1. … aber vergiß nicht: mit ein wenig Übung kann man, ohne den Kissenbezug zu zerschneiden, allein von außen her ergründen, ob sich in dem Inlett nun Daunen oder Kirschkerne oder Dinkelkörner befinden. Gilt Ähnliches nicht auch für Menschen, die je nachdem, ob sie anschmiegsam, kantig oder sperrig sind, erkannt werden können, ohne sie nun gleich auf links zu ziehen? 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Du schließt von Kissen auf Menschen? Ganz nebenbei, es kommen mir keine Kirschkerne in mein Kissen! Diesen Gedankengang muss ich mir mal durchs Kissen gehen lassen, meinte natürlich meinen Kopf, aber im Prinzip sind die Unterschiede demnach ja beinahe vernachlässigbar! Könnte es sein, dass die Demenz durch das Absacken des gespeicherten Wissens in das Kissen entsteht und wir diese durch unseren Hygienewahn auslösen, indem wir über Jahrzehnte gespeichertes Wissen einfach in den Ausguss ableiten? Wenn ich diesen Gedanken weiter verfolge, dann sollte das gesammelte Menschheitswissen irgendwo am Meeresgrund wunderbar geordnet und von Tiefseewesen bewacht abgelegt sein …

        Gefällt 1 Person

        1. Doch, doch, glaub‘ es nur, Kirschkernkissen sind real (siehe Link)…
          Aber den Vogel hat Du mit dem Klärungsansatz abgeschossen, wo ›über Jahrzehnte gespeichertes Wissen‹ abgeblieben und vor allem wiederfindbar sein könnte.😁👍👍👍👍👍

          Gefällt 1 Person

        2. Die Kirschkernkissen sind real, bin gerade fassungslos und das gleich doppelt: einerseits gibt es das Zeug tatsächlich und andererseits, wenn es so toll wirkt, wo bekomme ich jetzt die Kerne her … Die Sache ist be…issen, aber so was von!

          Gefällt 2 Personen

        3. … die Dinger fühlen sich wirklich sehr angenehm an. Und wo man Kirschkerne her kriegt? Am leichtesten aus Nachbars Garten; man kann ja die rötliche Kirschkernumverpackung auch mitnehmen und erst zu Hause „entsorgen”, nicht wahr.😄

          Gefällt 1 Person

        4. Die Kirschkerne aus Nachbars Garten,
          lass sie nicht liegen, lass sie nicht warten,
          vorsichtig gib sie in dein eigen Kissen,
          auf dass sie dich heilen und den Nachbarn verdrießen … * hätte auch einen Reim mit versch…en auf Lager gehabt … *

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.