normal

Nach der „Fett­lebe” anläß­lich von Advent, Weih­nachts­fest und Jahres­wechsel wird es lang­sam wieder Zeit, etwas gegen die Aus­wirkungen des emsigen Treibens der Kalo­rien­tier­chen – das sind die, die gern sub­ku­tane Pol­ster­arbei­ten aus­führen – zu unter­nehmen.

8 Kommentare zu „normal

      1. Stimmt: Konzept des Frustfraßes, ich vergaß… Mir vergeht in Krisenstimmungen, Katastrophenlagen nämlich immer der Appetit, so habe ich im Dezember auch 2 Kilo abgenommen… 😉 2021 wird es wohl noch mehr werden, da ich möglicherweise aus dem Haus ausziehen und auf Hartz gehen werde, wenn sich mein Einkommensausfall nicht wieder legen sollte.

        Gefällt 1 Person

        1. Verdammt! Ich wünschte, jemand von den sogenannten Volksparteien würde ein Schwarzbuch der Corona-Schicksale erstellen und zur Entscheidungsgrundlage weiterer Aktionsparcours machen!!!
          Laß mich kurz das Gruselwort „Schufa” aufs Tapet wuchten! Für weiteres laß uns bitte die privaten E-Mail-Adressen benutzen…

          Gefällt 1 Person

        2. Schufa ist echt ein Höllenbiest erster Güte! Emails checke ich aber erst in ein paar Tagen wieder genauer, weil ich gerade fern der Heimat als hauptamtlicher Ganztags-Onkel tätig bin (zu irgendwas muss man ja auch während dieser speziellen Zeiten gut sein)… 😉

          Gefällt 1 Person

  1. …und ich dachte die Kalorientierchen sind die, die über den Winter die Neoprenklamotten und Paddelboote schrumpfen lassen. 😉
    Ich habe übrigen in den zwei Wochen Urlaub über die Feiertage 1kg abgenommen – womit bewiesen wäre, daß Obst und Gemüse oder bezahlte Arbeit dick machen. 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..