Tierversuche

Das hat doch was Delikates, nicht wahr: Damit Spahn mit einer doppelt hohen Durch­impfungs­quote glänzen kann (einer erhofften, wohlge­merkt), wirft er gleich einmal das gesamte Pulver Impfserum wie beim Horn­berger Schießen in die erste Impfwelle. Damit steht dann zwar die zweite Serum­gabe und damit auch der – ach, so hände­ringend herbei­gesehnte – Erfolg der Impfaktion in den Sternen, aber es ist Zeit geschunden, um die Corona-Repres­salien gegen die Plebs noch länger auszu­dehnen.
Und obwohl die Wirksamkeit speziell des Impfstoffs von Astra­Zeneca längst nicht erwiesen ist, wird eine „höhere Gewalt” herbei­zitiert, um kraft ihrer Wasser­suppe an die Geduld zu appel­lieren, an das Wunder zu glauben, das da herbei­gesehnt wird: »WHO stellt sich hinter Impfstoff von Astra­zeneca – Trotz mehrerer Rück­schläge für den Impfstoff Astra­zeneca hat sich die Welt­gesund­heits­organi­sation hinter das Mittel des britisch-schwe­dischen Unter­nehmens gestellt. In der Zeitung „Daily Telegraph“ hieß es von Seiten der Forschungs­allianz CEPI, es sei viel zu früh, den Impfstoff als zu wenig wirksam abzutun. Im Kampf gegen das Corona­virus sei es entscheidend, alle verfügbaren Mittel so effektiv wie möglich zu nutzen« (Quelle: BR24).
Im Klartext bedeutet diese Botschaft: Wir wissen doch über­haupt nicht, ob dieses Mittel tatsächlich wirkt, aber laßt uns doch erst einmal ein paar weitere Tier­versuche an euch Menschen machen, dann finden wir es raus.

7 Kommentare zu „Tierversuche

  1. Also ich stelle mich auch voll und ganz hinter Astrazeneca! Auf den Abstand werde ich hier nicht näher eingehen, allerdings bin ich gewillt, den gewählten Abstand so lange wir nur irgendmöglich zu halten – oder zu vergrößern … 😉
    PS: Was den effektiven Einsatz betrifft, …ach.. Wie stellt man diese wunderbar schwarzen Balken her, die du bei einem deiner Kommentare wohlweislich über den Text gelegt hast?

    Gefällt 1 Person

    1. … ist schon so: wenn alles nur nach vorne starrt und links und rechts aus dem Blick verloren hat, ist man hinten recht sicher.

      Was im übrigen den/die schwarzen Balken angeht, ist die Sache etwas verzwickt. Allem voran, weil die Geschäfte coronal geschlossen sind. Wären sie geöffnet, gäbe es solche Balken eh nur in bunt. Also tapfer eine Tüte rote oder grüne Balken gekauft und diese dann munter schwarz anpinseln.🙃
      Es gibt allerdings auch einen kürzeren Weg, weil das Zeichen „full block” in fast allen Zeichensatztabellen vorhanden ist (siehe Link).

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.