gelegentlich

Zugegeben, der gestrige Artikel läßt sich mit Fug und Recht als skurril bezeichnen. Doch ich verwette meine Schwieger­mutter, daß ihm ein ratio­naler Kern inne­wohnt. Und das meint deutlich mehr als die sich förmlich aufdrängende Gelegen­heit, in diesem Themen­kreis eine Ver­schwö­rungs­theorie zu inter­pretieren. Letztlich sind alle hier im Blog versammelten Text­schnipsel lediglich Denk­anstöße, also Einladungen, sich auf ein Thema einzu­lassen und sich gedanklich mit ihm ausein­anderzu­setzen. Und gestern war die Ausrichtung auf das Alien-Thema lediglich Staffage, buntes Geschenk­papier, daß die Freude steigern soll, den Inhalt (also den ratio­nalen Kern) frei­zulegen…

Raumschiff Erde ist kein Auto. Sie reagiert längst nicht so direkt und leicht wie solch ein rollender Blech­kasten: Ein bißchen hier gedreht, und es geht nach rechts, ein bißchen hier gedrückt, und es geht schneller voran. Aber selbst diese Kiste, mit ihren sehr leicht dosier­baren und auch wieder zurück­nehm­baren Zustands­änderungen, wird gar nicht so selten in Situa­tionen manöv­riert, die ihrer Funktion oder Schönheit abträglich sind (= Blech­schaden oder Ärgeres). Die Bewegung des Raum­schiffs Erde hat kein Erdling unter Kontrolle, das machen – aller Wahr­schein­lich­keit nach – einzig und allein die Gravi­tation und die Dreh­impuls­erhaltung. Aber das Interieur des „Wohn­zimmers” obliegt den Landes­regierungen und den globalen Gremien.
Nun haben kluge Köpfe heraus­gefunden, daß die Menschen in summa die Erde selbst­zerstöre­risch herunter­wirt­schaften. Mit Vernunft ist diesem Mißstand nicht beizu­kommen (dazu ein paar Wörter später mehr). Doch plötzlich taucht ein Virus auf, dem man – neu und unbe­kannt, wie es nunmal ist – Eigen­schaften andichten kann, die den bis dato bekannten Viren­stämmen (z. B. der Influenza) nach­träg­lich schlichtweg nicht aufbürdbar sind. Dann braucht es noch ein bißchen Medien­arbeit, um eine (absolut nicht unnatür­liche) Häufung von Virus­infektionen zu einer Pandemie hochzu­stili­sieren. Der Lohn recht­fertigt diesen Aufwand. Ein globaler Lockdown erreicht weit mehr, als es jede vernunft­getriebene aber letzten Endes doch nur Mikro­aktion bewirkt hat. Denn mit der Vernunft ist es beim Menschen wirklich nicht weit her: Gier frißt Vernunft. Kaum wird nämlich über Lockerungs­maßnahmen gesprochen, sollen ausge­rechnet unsinnige Klima­schädlinge (Stich­wort: Urlaubs­flüge) als erstes reakti­viert werden…
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß die Regierungen mit ihren Politiker­darstellern das alles geistig durch­drungen haben, aber zumindest die Gele­genheit haben sie möglicher­weise erkannt: an Corona wird Gaia gesunden.

8 Kommentare zu „gelegentlich

  1. Regierung und geistig durchdrungen in einem Satz klingt immer falsch – selbst in obigem.
    Ich denke es ist bei Politik so ähnlich wie früher bei Pur – „der Eintritt kostet den Verstand“. Und wie Wiglaf Droste mal richtig bemerkte, ist das für die meisten kein allzu hoher Preis.

    Gefällt 1 Person

    1. Dafür, daß der Verstand keinen allzu hohen Preis darstellt, sehe ich ehrlicherweise nur zwei sinnvolle Hauptgründe. Zum einen ist etwas kaum noch etwas wert, das inflationär und im Überfluß vorhanden ist, zum anderen drückt Nutzlosigkeit den Preis. Ich hoffte, es wäre der erstgenannte Grund, aber ich fürchte, der zweite trifft die Wahrheit… 🤔

      Gefällt mir

        1. Hm, da möchte ich folgendes zu bedenken geben: Wer 1000g Hirnschmalz zur Verfügung hat, dürfte einen Verlust von, sagen wir, 2g leicht kompensieren können. Wer hingegen stolzer Besitzer von 4 g ist, verlöre bei der gleichen „Transaktion” die Hälfte seines Verstandes… 😉

          Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.