kritisch

Mensch, da haben wir mal einen unter rund 8 Milli­arden gefunden, der seine Corona-Impf­verwei­gerung bereut (→ Link). Und da trennt sich irgend­ein Z‑Promi medien­geil von unge­impften Zeit­genossen, die noch vor wenigen Minuten zu den Bussi-Bussi-Freunden zählten (→ Link).
Doch wer berichtet über die Leute, die es nicht mehr ertragen, von poli­tisch toten Zeit­genossen umgeben zu sein, die den größten Stuß mit Inbrunst her­beten, ohne auch nur ansatz­weise über Veri- oder Falsi­fizierung nach­zudenken?

14 Kommentare zu „kritisch

  1. Weisheit im letzten Abdruck, die nicht berücksichtigt, dass der Ausgang der anderen Variante völlig offen ist und war … Mir fehlen allerdings die SMS der Wakkazinöre, die eventuell auch zu Schlüssen gelangt sind, die wir nicht kennen und vermutlich nie erfahren werden! Sei’s drum, es regnet, ich bin übel gelaunt und sehe alles Grau in Grau. Was Jenny betrifft: sie ist eine Hübsche, hat tolle Filme gedreht und leider das Medizinstudium abgebrochen, das ihr bei der Beurteilung der derzeitigen Lage sehr von Nutzen hätte sein können… Und? Scheint die Sonne, wird es wahrscheinlich „schön“, bei Regen ist mit Nässe zu rechnen und noch vor einiger Zeit nannte man Flachperten, die für ihre Kleckpertisen keine Fakten nennen konnten Quarlatane oder so halt! Schluss jetzt, eine Welt ohne gut gebrauten Kaffee ist unzumutbar! Das ist Fakt, wissenschaftlich so eindeutig belegt, mein Ehrenwort! Quellenangabe: Lies aufmerksam den Kaffeesud, denn dort und nur dort erfährst du die Lösungen der ewigen Rätsel dieser Welt …
    PS: Mein erster Kommentar mit Quellenangabe! Allein daran kann man erkennen, was Koffein zu leisten vermag … 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Ich sehe es förmlich vor meinem geistigen Auge, wie Regen die Laune drückt – schließlich ist die Gefahr groß, daß die „Buchstaben” im Kaffeesatz (Satz! wohlgemerkt) tröpfchenweise verschoben werden und so der ganze Informationsgehalt unterspült wird.
      Gibt es denn keine Kaffeesatzlesetassen mit integriertem KlimaWetterschutz. ☔☕
      Wenn nicht, wird’s aber langsam Zeit… 🤭

      Gefällt 1 Person

        1. Tarnen und Täuschen in unseren Zeiten? Wie soll ich mit geschäumter Milch durch den Tag heute schreiten? Es wäre das Geheimnis zwar geschützt durch der Kühe harter Fron, aber fehlende „Drehzahl“ wäre mein Lohn …
          PS: Na, vielleicht zwischendurch ein Schälchen, die Welt liebt heutzutage Schaumschlägerei! 😉

          Gefällt 1 Person

  2. Bitte, mein Lieber,

    es ist doch en Vogue,
    daß wir die Symptome konsumieren und
    einfach nur das von oben Heruntergereichte wiederkäuen.

    Wer denn da mehr einfordern mag, tse tse tse …
    Mao tse Dung oder doch lieber direkt Pol POTT,
    doch Vorsicht, wer sich beim Tragen einer Brille (Nasenpferd) erwischen läßt …

    Alles Liebe,
    Raffa.

    Gefällt 1 Person

    1. In der Tat: Manchmal ist es klug, sich dumm zu stellen. Allerdings hat jede Medizin ihre Nebenwirkung(en). Es könnte hier nämlich so sein, daß durch das intellektuelle Abducken vor der Öffentlichkeit das – ich nenn’s mal abkürzend so – kognitive Netzwerk zu wenig Möglichkeit zur Ausbreitung und Erstarkung zur Verfügung hat… 😬

      Gefällt 1 Person

      1. Die Sache mit dem Abducken …
        in der drei Intentionen inneliegen mögen:
        – Angst
        – Faulheit
        oder – die Notwendigkeit sich neu so sortieren und zu netzwerken.

        Dumm stellen als Tarnung? klappt daher auch nur temporär.

        Gefällt 1 Person

        1. Ach, naja, das mit dem Dummstellen hat doch in den letzten zig-tausend Jahren ganz gut funktioniert. Das scheint so eine Art Skaleneffekt zu geben: je mehr sich dummstellen desto besser prosperiert die Dummheit.

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.