P-Mutation

So, dann werd‘ ich mich mal auf den Weg machen, um Kreuz­chen auf Wahl­zettel zu kritzeln. Eigen­tlich ist es egal und zwar sowas von, welchen Pest-Mutanten ich erkiese, der Pest-Tod ist uns doch eh gewiß.

16 Kommentare zu „P-Mutation

  1. Der wahre Optimist versucht in jeder Lebenslage unterkannt zu bleiben, gib es doch zu, dass dir das Kritzeln einen Riesenspaß bereitet! Moderne Alternativen mit höherer Wirksamkeit sind Straßenkreide ( kaum Langzeitwirkung) oder so ein feines Spraydöschen, das natürlich deutlich länger in Erinnerung bleibt, aber auch höher zu Buche schlägt … 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Nö, ich bin nicht so der Kritzeler. Nicht mal beim Telephonieren oder in laaaaaangweiligen Videokonferenzen setze ich Doodles auf die Tischplatte (oder wo auch immer hin); lieber rekapituliere ich Formeln oder Berechnungen – so ist die Zeit wenigstens nicht vollends vergeudet.😌

      Gefällt 1 Person

        1. Auf die Verwandtschaft würde ich mich nicht unbedingt verlassen und was mich betrifft, muss man klar zwischen Aussagen vor dem ersten Kaffee und denen danach unterscheiden! Ist wie beim Universum: Universum vor dem Urknall und danach – großer Unterschied …

          Gefällt 1 Person

        1. O ja, ein wichtiges Thema! Dicht gefolgt von der noch heute unentschiedenen Frage, welches Stück das letzte war, das die Bordkapelle geschrammelt hat; seltsamerweise steht „Ich hab das Fräul’n Helen baden sehn” nicht auf der Favoritenliste… 🤭

          Gefällt 1 Person

      1. Von „Mein Schiff“ über Sacha Hehn zu dem von dir schon erwähnten Dampfer ist es nur ein Katzensprung …
        Wenn man dann am Montag (oder nach etlichen Monaten wie bei der letzten „Hafenrundfahrt“, äähhh BTW) mit ´nem Kater aufwacht …

        Gefällt 1 Person

        1. Zeit für ein Geständnis: Alle Jahre wieder freue ich mich wie ein Spitzbube auf die ersten fünf Minuten nach 18 Uhr am BT-Wahlsonntag. Da ist noch nichts analysiert, geschweige denn aufgearbeitet, aber die Chuzpe ist sensationell, mit der Lügen der anrüchigsten Art erzählt werden, um grundsätzlich den anderen Schuld zuzuweisen (selbst wenn ihnen nachweislich der eigene Stallgeruch anhaftet). 😬

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.