Warnung

Zu fein sein, um mal ein Ei zu zer­schlagen, aber Omelett essen wollen!? Was sagt das über den weißen Rausche­bart, der diese Kreaturen nach seinem Bilde schuf? Etwas prosa­ischer geht’s in Essen zu: »Die Stadt Essen steht wegen eines Online-Formulars in der Kritik, mit dem Bürger Verstöße gegen die Corona-Regeln melden können. Bundes­tags­vize­präsi­dent Kubicki forderte die Stadt dazu auf, dieses – so wörtlich – „Denun­ziations­portal“ sofort zu löschen. Es sei mit Sicher­heit rechts­widrig, so der FDP-Politiker. Auch der Grünen-Digital­experte Janecek sieht das Formular kritisch […]« (Quelle: BR24).
Wozu dieser ganze Bürokram? Wer in flagranti dabei ertappt wird, gegen geltende Corona-Regeln zu verstoßen, sollte an Ort und Stelle ein Brand­zeichen – sagen wir ein großes C (C wie Corona) – von minde­stens der Größe eines 2 €-Stücks bekommen. Somit ist die Warnung mitten auf die Stirn geschrieben, daß man einem Ignoranten gegen­über­steht, dem etwaiger Lockdown, Existenz- oder gar Lebens­bedrohung für seine Mitmenschen, ja selbst seine Mitmen­schen an sich meilen­weit am Ar*ch vorbei­gehen…

6 Kommentare zu „Warnung

  1. Klarheit muss her, das Herumwabbern bringt uns nicht weiter, da bin ich ganz der Meinung derer, die im Besitz des derzeitigen Vollwissens sind und es muss natürlich auch rasch und konsequent kommuniziert werden! Punkt! Sorry, ganz kleine Korrektur, da mir bekannt ist, dass der Homo sapiens zu Halbweisheiten neigt, die sich im Nachhinein oft als haarstäubender Blödsinn herausstellen, müssen die Klardenker vorher 1 000 000 Euronen hinterlegen, von denen für jede im Nachhinein festgestellte Teilwahrheit 100 000 Euros abgebucht und an die Betroffenen Wabbler überwiesen werden. Falls die Summe nicht reichen sollte, wird entprechend auf vorhandene Werte und zuletzt auf die Freiheit zugegriffen, denn Klarheit muss auch einen Preis haben! Gerade fällt mir ein, das wäre auch auf Politikerversprechen gut anwendbar und würde harmonisierend auf die Gesellschaft wirken … 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Ich würde diese Coronaleugner und Maßnahmenverweigerer in speziellen Lagern konzentrieren, wo sie sich dann munter gegenseitig anstecken können und keine Gefahr mehr für die Öffentlichkeit darstellen… Damit die es im Winter schön mollig warm haben, würde ich in den Lagern auch Öfen einbauen… 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Auwei, ich höre tiefsten Grimm aus Deinen Worten. Und doch, den evolutionären Vorteil gönne ich diesen ›Coronaleugnern und Maßnahmenverweigerern‹ nicht, den sie durch Dauerimmunisierung aufgrund ihrer konzentrierten Aufbewahrung erlangen würden… 😁

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.