Systemrelevante Menschen

Gut gesetzte Worte zu Absonderlichkeiten in Absurdistan…

frankjordanblog

All jenen, die es als Verschwörungstheorie abtun, dass es ausser systemrelevanten Banken und Konzernen längst auch systemrelevante Menschen gäbe, ins Stammbuch geschrieben: Wer es heute nicht sieht, wird es erst dann fühlen, wenn die „Gleicheren“ auch den letzten Fetzen ihrer Maske fallen lassen.

Der Staatsdiener dient, wie der Name richtig sagt, zuallererst immer dem Staat, sprich: der herrschenden Kaste. Diese wiederum fördert jene, die ihr und ihrem System am besten dienen. Und spätestens mit der Quasi-Ernennung von Ursula Von der Leyen zur Kommissionspräsidentin und mit Christine Lagarde zur EZB-Chefin muss auch dem letzten Träumer klar sein, dass, wer dies bieten kann, jene sind, die sich im Stahlbad politischer Intrigen als maximal korrumpierbar erwiesen haben: Amtsmissbrauch, Veruntreuung, Fahrlässigkeit führen direkt an die Spitze. Was wie Versagen aussieht, ist in Wahrheit die Erfüllung der Mission. Für das System.

Im Fall Lagardes bedeutet dies, dass eine Frau an die Spitze der EZB kommt…

Ursprünglichen Post anzeigen 293 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.