[campogeno] corona-demokratie

Viele Fragen, für deren Beantwortung sich die Obrigkeitskaste wohl am liebsten Zeit bis zum St.-Nimmerleinstag lassen würde, wenn sie sich überhaupt herabzulassen gedenkt, diese Fragen auch nur wahrzunehmen…

campogeno

weniger demokratie in zeiten von corona?  je mehr infizierte, desto weniger geltende grundrechte? ist in coronazeiten alternativlos, was früher undenkbar war? gibt es jetzt wichtige grundrechte und nachrangige? darf merkels ministerkonferenz die gewählten abgeordneten im bundestag ersetzen? ein „notparlament“, also landesregierungschefs und ein kreis “auserwählter“, soll in der corona-krise gesetze machen? warum werden institutionen wie der ethikrat kaum diskutiert und wird vom kanzleramt jede diskussion im vorfeld als falsch abqualifiziert? müssen die bürger solche willkür ertragen? ist das keine gefahr für die demokratie? eine neue corona-realpolitik des kanzleramts? grenzen schliessen, den export von atemschutzmasken verbieten, kontaktsperren und ausgangssperren für die zu schützenden bürger?

warum wird das recht auf unversehrtheit momentan als das allein gültige stilisiert? stellt unser neoliberales wirtschaftssystem dieses recht nicht schon seit jahren in frage, oder wird missachtet? warum ist das recht auf unversehrtheit ein kostenfaktor, der minimiert werden muss? seit jahren werden die abstrakten toten in statistiken…

Ursprünglichen Post anzeigen 109 weitere Wörter

12 Kommentare zu „[campogeno] corona-demokratie

  1. Von dem alten Suffkopp halte ich nicht viel (deshalb lese ich den Reblog auch nicht) – der hat mich mal mit einem mehrtägigen Einmann-Shitstorm eingedeckt, nachdem er mich als vermeintlichen Nazi erkannt haben wollte… 😉 Hat dann sogar Kommentare von mir unter seinen Einträgen nachträglich verändert, um das zu beweisen. Einfach nur ein kranker Mensch mit einem wirren Geist. Traurig.

    Gefällt 1 Person

    1. Oh, seltsame Koinzidenz: Ähnliches habe ich auch mit der Person erlebt, die jenes Blog betreibt. Der Rest kann als Übung in Sachlichkeit verstanden werden. Gibt es eigentlich eine biologische oder genetische oder sonstwelche Grundlage zur Unterscheidung zweier Menschentypen, von denen die einen tendenziell nur Angenehmes sprechen und die anderen nur Unfug? Oder stimmt vielleicht Großmütterchens Sprichwort: Wer einmal lügt… ?

      Gefällt 1 Person

  2. Wie soll die Regierung effizient arbeiten, wenn ständig diese lästigen Fragen auftauchen? Da kann man nicht mehr klar denken! Fazit: Weniger fragen stellen, damit die Regierung ungestört alle „veralteten“ Verordnungen und Gesetze außer Kraft setzen kann, um sich in der Folge der Problemlösung zu widmen … Bleibt die Frage, was sie dann lösen wollen! Ok, ganz ohne Fragen wird das alles auch nichts … 😦

    Gefällt 1 Person

    1. Ganz genau: immer hübsch eines nach dem andern! Fragen würden da nur stören. Schließlich haben wir die beste Regierung, die sich in der Bunten Republik je mit Covid-19 herumschlagen mußte. Die aktuellen Ergebniszahlen der Stimmungsumfragen zu Parteien und Politikern sind doch sensationell, nicht wahr. Wäre es nicht ungerecht, diese Koryphäen mittels Fragen in die Realität zurückzuholen? 😬

      Gefällt mir

      1. Tja, kaum bekommt man eine Frage beantwortet, stellen sich 3 neue … Ich ziehe mich jetzt einmal ins stille Kämmerchen zurück und gehe in mich, um dieser fragwürdigen Sache auf die Spur zu kommen!

        Gefällt 1 Person

        1. Ach, mein stilles Kämmerlein habe ich so etwa einen Monat lang nicht mehr betreten. Betreten dürfen! Es ist nämlich so klein, daß ich den Mindestabstand zu meinem Alter Ego schlichtweg nicht einhalten kann… 😁

          Gefällt 1 Person

        2. Ein gutes Rezept, den Geist frei schweifen zu lassen. Schließlich waren unsere Urahnen das Hochsteigen (auf Bäume) gewöhnt und sind in den weiten Savannen schwerlich in Isolationshaft verbannt worden… 😉

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.